Unser Vereinsleben 

Hier veröffentlichen wir regelmäßig Beiträge über unsere Vereinsaktivitäten. Aktuelle Informationen finden Sie darüber hinaus auch auf unserer Facebookseite.


05.07.19 - 15. Allianz Ballonjugendlager in Heldburg

Am 05. Juli, am Anfang der Thüringer Sommerferien, veranstalteten wir wieder unser traditionelles Allianz Ballonjugendlager in Heldburg. Mit 23 Kindern und Jugendlichen im Alter von 9 bis 17 Jahren aus ganz Thüringen war die Ferienfreizeit mehr als ausgebucht.

Ein besonderes Highlight war das Lager für 5 Mädchen und Jungs aus dem Kinder- und Jugendheim in Marisfeld. Ihnen ermöglichten wir und die Allianz Agentur Camilla Xylander-Rettner eine kostenfreie Teilnahme.

Bei den Ballonfahrten wurden wir spontan von dem Piloten Michael Markovic und seinem Verfolger Alexander "Joker" vom Frankenballon e. V. unterstützt, so dass alle Kids gefahren werden konnten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen für die Unterstützung, bei Camilla Xylander-Rettner, den Piloten Michael, Jens und Swen, dem Fischereiverein Heldburg e. V. , bei Susan Heß für die Wanderung und natürlich bei unseren fleißigen Vereinsmitgliedern. Ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen.


07.06.19 - Gedankenreise zum Mond mit Astronaut "AstroAlex" Alexander Geerst

Am 07. Juni folgten wir der Einladung der Deutschen Luft- und Raumfahrt nach Erfurt in das Steigerwaldstadion. Unser Verein traf sich dort mit anderen Modellballöner, um die kleine Ballone der Öffentlichkeit zu präsentieren. Denn Heißluftballone, ob groß oder klein, gehören zu den ältesten Luftfahrzeugen und dürfen somit auf keiner Luftfahrtveranstaltung fehlen. Mit über 10.000 Besuchern war die Veranstaltung ein echtes Highlight und Besuchermagnet.


30.05. bis 02.06.19 - 5. Grimmaer Airlebnistage an den Nerchauer Muldewiesen

Christi Himmelfahrt ist mit dem ersten Sommerwochenende nun Geschichte. Wir waren mit sechs Mitgliedern bei den 5. Grimmaer Airlebnistagen. Der Wechsel vom Frühherbst in den Frühsommer hat der Veranstaltung sehr gut getan. Die Organisation war wie immer spitze. Und so konnten wir es wieder sehr genießen. Das Gebiet lädt zum Ballonfahren in alle Richtungen ein. Dies nutzen wir auch. Wir sagen Danke ans Sachsen Balloning Team und bis zum nächsten Mal. Auch ein herzliches Wiedersehen an unsere Fangemeinschaft und an unser neues Vereinsmitglied Marion.


04.05.19 - Hofwiesenparkfest in Gera

Am 04.Mai fand unser erstes Ballontreffen dieses Jahr statt. Unser Ballonsportfreund Bernd Pulzer und die Stadt Gera luden dazu ein. Der Winter hatte leider noch mal zugeschlagen und so konnte die geplante Ballonfahrt nicht stattfinden. Zum abendlichen Ballonglühen konnten wir dann aber zumindest unseren kleinen Modellballon (Kaltlüfter) auspacken und ihn den Geraer Besuchern präsentieren.


03.03.19 - Faschingsumzug in Heldburg

Der Heldburger Karnevalsverein e. V. feierte in diesem Jahr sein 50 jähriges Bestehen. Und so folgten wir gern seiner Einladung zum Jubiläumsfaschingsumzug. Alle Mitglieder hatten sich fein gemacht. Barocker Kleidungsstil war dieses Mal unser Motto. Mit dem Ballonanhänger und dem aufgebauten Ballonkorb spukten wir Feuer. Und unser Kaltlüfter zeigte sich auch von seiner schönsten Seite. Wir waren ein kleiner, aber feiner Zug.
Als wir dann an der Bühne vorbei kamen, sorgten wir bei den Sprechern sogar für Verwirrung. „Wie, der Ballonsportclub Thüringen e. V.? Das sind doch alles Heldburger im Korb.“ Über das offene Mikro konnten wir alles hören. Und er hatte Recht. Mit Anika und David, Jasmine und ihrer Tochter war das wirklich so.



08. bis 10.02.19 - Rodelweltcup in Oberhof

Nach der Wintersportveranstaltung ist vor der Wintersportveranstaltung. Etwa einen Monat später führte uns der Weg wieder nach Oberhof, nun zum Rennrodel Weltcup. Auch diesmal waren die Bedingungen nicht optimal. Ein Sturm mit Böen von über 40 Knoten (= ca. 76 km/h) führte dazu, dass wir den Kaltlüfter tagsüber vorzeitig einlegen mussten. Ansonsten wäre er uns womöglich kaputt gegangen. Denn auch der Kaltlüfter hält nur Windstärken bis zu 20 Knoten aus. Trotzdem waren wir das ein oder andere Mal beim Zieleinlauf der Rennrodler während der Live-Übertragung im Fernsehen zu sehen. 


10. bis 13.01.19 - Biathlon-Weltcup in Oberhof

Während des Biathlon-Weltcups in Oberhof waren unsere Mitglieder Swen, Annerose, Hans und Susan mit dem Kaltlüfter im Einsatz. Das Wetter bot alles, was es so gibt: Schnee, Regen und Sturm. Nur die Sonne wollte sich nicht so recht blicken lassen. Aufgrund der widrigen Bedingungen mussten wir die ganze Zeit vor Ort bleiben und den Kaltlüfter betreuen. Die Gaststätte Thüringer Hütte kennen wir nun in und auswendig. Für den WSV Oberhof e. V. war der Biathlon Weltcup ein erster Test für die Biathlon Weltmeisterschaften 2023.


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!