Ballonpost 

Im Rahmen der 25. Thüringer Montgolfiade mit Deutscher Meisterschaft findet wieder eine Ballonpost statt.


Am 13. und 14. August 2022 können Sie Ihre "Ballonpost" in zwei Briefkästen einwerfen. 

Diese finden Sie:

  • am 13.08.22, von 10 Uhr bis 17 Uhr am Infostand der Tourismusinformation der Stadt Heldburg auf dem Markt in der Innenstadt Heldburg
  • am 13.08. von 10 Uhr bis 14.08.22 um 17 Uhr am Infostand des Ballonsportclub Thüringen am Fest-/Startplatz Heldburg

Philatelisten und Interessierte, die am Veranstaltungswochenende nicht vor Ort sein können, haben die Möglichkeit ihre Post bis zum 04.08.22 an uns senden:

Ballonsportclub Thüringen e. V.
Rössewiese 31
98553 Schleusingen

Die Postkarte oder der Brief ist ausreichend zu frankieren. Zusätzlich ist je Poststück als Aufwandsentschädigung eine Briefmarke der Deutschen Post AG von 85 Cent oder 0,50 EUR in bar beizufügen.

Alle abgegebene Ballonpost geht am Sonntagabend mit dem Heißluftballon „Geprüfte Qualität aus Thüringen“ in die Luft. Sollte es absehbar sein, dass die Ballonfahrt am Sonntagabend wetterbedingt nicht stattfinden kann, wird die bis dahin aufgegebene Ballonpost früher befördert, z. B. während der Ballonfahrt am Sonntagfrüh.

Nach der Landung werden alle beförderten Postkarten und Briefe mit dem Veranstaltungsstempel der 25. Thüringer Montgolfiade, einem Bordstempel des „Thüringen Ballons“ und einem Fahrtstempel versehen.

Bitte achten Sie auf den nötigen freien Platz für die Ballonpost-Stempel auf Ihrem Postgut.

Im Anschluss wird die gestempelte Post an die Poststelle in Heldburg zur weiteren Beförderung übergeben. Sie erhält dort einen Tagesstempel vom Aufgabetag bei der Post.

Informationen über die durchgeführte Ballonpostbeförderung werden nach Beendigung der Veranstaltung hier auf unserer Webseite veröffentlicht.

 

Ballonpost der 24.Thüringer Montgolfiade 2020

So sah sie aus ...


Was ist aber eine Ballonpost?

Die Geschichte der Ballonpost geht auf die Zeit des deutsch-französischen Krieges 1870 und 1871 zurück. Während dieser Zeit nutzte die französische Post bemannte und unbemannte Ballone, um hauptsächlich des nachts und unbeobachtet, Briefsendungen aus den belagerten Gebieten zu verschicken. Heute hat die Ballonpost vor allen Dingen für Philatelisten als Sammlerstücke noch eine hohe Bedeutung und wird zu besonderen Veranstaltungen, wie der Thüringer Montgolfiade, durchgeführt.